Zum Inhalt

Zur Navigation

hier erfahren sie mehr

Schmerztherapie im INSTITUT in Graz

Sollten Sie seit einigen Monaten oder sogar seit vielen Jahren unter Schmerzen leiden, so freue ich mich, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen, damit wir gemeinsam einen Weg finden, Ihre Schmerzen zu lindern.

Ihre Dr. Angelika Böhme

Radetzkystr. 18/3, 8010 Graz; Tel: 0650-7148013

 

Meine Ausbildung:

Fachärztin für Anästhesie (seit 1990) und Intensivmedizin; Notärztin

Seit 1991 in der Schmerztherapie tätig, 18 Jahre in großer Schmerzklinik in München.

Diplome: ‚Spezielle Schmerztherapie’  (ÖÄK und bayrische Landesärztekammer)

 

Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (1996)

Klinische Hypnose (6 Jahre Ausbildung, Zulassung 1996)

Ärztin für psychotherapeutische Medizin (Verhaltenstherapie)


Schmerztherapie in Graz – wir helfen bei:

  • Kopf-, Nerven- und Gesichtsschmerzen
  • Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Muskelschmerzen
  • Fibromyalgie
  • Funktionellen Schmerzen wie chronischen Bauchschmerzen

Wenn Ihr Schmerz bisher nicht ausreichend behandelt werden konnte oder niemand die Ursache dafür gefunden hat, ist eventuell der Schmerz selbst zur Krankheit geworden. Dann haben Veränderungen in Ihrem Körper stattgefunden (u.a. wurde ein Schmerzgedächtnis gebildet), die rückgängig gemacht werden müssen. Eventuell handelt es sich um ein typisches chronisches Schmerzsyndrom, das v.a. Schmerztherapeuten gut diagnostizieren können. Wahrscheinlich sind Sie auch niedergeschlagen, mutlos und haben Angst.

Manchmal gelingt es relativ schnell die Schmerzen zu lindern, manchmal ist es ein langer Prozess. Wundermittel gibt es leider keine.

Ich erarbeite für jeden Patienten ein individuelles Therapieschema, denn jedes betroffene Körpersystem braucht eine eigene Therapie. Muskelschmerzen müssen anders behandelt werden als Nervenschmerzen und diese anders als Migräne. Viele Schmerzpatienten profitieren von einer seelischen Unterstützung.

Therapiemethode

Meine Therapiemethoden (die mit Ihnen abgesprochen werden):

Infusionen, Infiltrationen, Medikamente, Medikamentenentzug (falls nötig), Elektrotherapie, Anleitungen zur Eigentherapie, Entspannungsverfahren, Schmerzbewältigung, Hypnose

(falls gewünscht: Verhaltenstherapie)

 

Veranstaltungen/Seminare (Schmerztherapie und Hypnose):

Urania (5 Veranstaltungen 1998-2002), Retzhof (2 Kurse 2001), Bad Radkersburg (2003), Schmerzkurs 2007, Dozentin LKH-Graz (2008-2010), ab WS 2013 Lehrbeauftragte der KFU/Med.Uni-Graz

Autorin der Broschüren ‚Über den Schmerz’ des Landes Steiermark und Kages (Erstauflage 2000, 3. Auflage 2012)

 

Dr. Angelika Böhme - Schmerztherapie in Graz